Aktuelles
Interessante Angebote des Seniorenbüro Nord

Interessante Angebote des Seniorenbüro Nord

Bereits Anfang dieses Sommers erreichten uns spannende Informationen zu Veranstaltungen im Seniorenbüro Nord, gleich bei uns um die Ecke auf der Parkbühne des Geyserhauses, die wir gern mit euch teilen möchten. Eventuell hat ja der ein oder andere Interesse, den Verein in unserer Nähe gleich vor oder nach dem Arbeitseinsatz im eigenen Garten zu besuchen?


Natur- und Gartenclub im Seniorenbüro Leipzig-Nord

Natur- und Gartenclub

Da wäre der Natur- und Gartenclub im Seniorenbüro Leipzig Nord. Es geht es um den Erfahrungsaustausch und eine kleine Tauschbörse für Setzlinge und Samen und wahrscheinlich auch für alles andere, was mit Gartenarbeit zu tun hat.

Dieses Format passiert jeden vierten Mittwoch im Monat, das nächste Mal also wahrscheinlich am 26. Oktober, jeweils über Mittag zwischen 11 und 13 Uhr.


Reparatur-Kaffee im Seniorenbüro Leipzig-Nord: Muss der Toaster oder das Fahrrad repariert werden? Habt Ihr das Internet kaputt gemacht?

Reparatur-Kaffee

Reparaturen am Toaster oder gar am Fahrrad sind notwendig, Socken wollen gestopft oder ein anderes Kleidungsstück muss passfein gemacht werden? Ihr habt das Internet mit eurem Smartphone kaputt gemacht?

Das Motto lautet „Flott statt Schrott“, weg mit der Wegwerf-Kultur!

Für all das ist das Reparatur-Kaffe im SBN jeden zweiten Dienstag im Monat von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Ihr seid herzlich eingeladen euch helfen zu lassen oder auch gern mitzuhelfen.


Omas for Future: Veränderungen über das Zukunfts-Quis herleiten. Wir sind gespannt.

Zukunfts-Quiz

Diese Veranstaltung wir von den Omas for Future am 25. Oktober 2022 von 14.30 bis 16.00 Uhr durchgeführt.

Erinnert ihr euch? Wir hatten das schon einmal bei unserem Sommerfest am 16. Juli: Es geht dabei natürlich nicht darum zu gewinnen, indem man die richtige Antwort daherbetet. Vielmehr geht es darum, miteinander ins Gespräch zu kommen: Hatten wir früher mehr Plaste-Müll oder ist das wohl doch erst innerhalb der letzten 30 Jahre entstanden? Und warum haben wir das überhaupt zugelassen?

Unterhaltet euch bitte mit diesen jungen Menschen, deren Aufgabe es ist, jetzt Veränderungen zu erwirken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert